*
garten01.jpg garten02.jpg garten03.jpg

Wandern

Einen der schönsten Eindrücke, die jedweden Alltagsstress vergessen lassen gewinnt man wohl in den Bergen. Vom Schloss raus und man steht quasi direkt- es trennt einem nur ein ca. 2,5 stündiger Fußmarsch auf die Sausengalm- am Gailtaler Höhenweg.
 
Wandern im GailtalDer Gailtaler Höhenweg, der entlang der Gailter Alpen und somit im Norden des Gailtals verläuft ist ein ca. 150 km langer Wanderweg. Der Osttiroler Abschnitt durch die Lienzer Dolomit wird meist nicht dazu gezählt. Den westlichen Eckpfeiler des somit bekannten und von beiden Seiten- tlw. im hochalpinen und auch schwierigen Gelände- begehbaren Wandwegs bildet die Kötschacher Mussen und den Östlichen das Goldeck.
 
Als Pendant zum Gailter Höhenweg verläuft im Süden des Gailtals entlang der Karnischen Alpen der gleichnamige Karnische Höhenweg.
 
WandernDer ca. 150 km lange Wanderweg, der keine außergewöhnlichen Schwierigkeiten für Wanderer darstellt, verläuft zumeist am Karnischen Hauptkamm entlang der österreichisch-italienischen Staatsgrenze. Der westliche Einstieg in den Karnischen Höhenweg erfolgt in Sillian (bzw. Sexten auf italienischer Seite), von wo man zuerst auf den Helm aufsteigen muss. Das östliche Ende des Wanderwegs stellt das Nassfeld, auf dem man auch die seltene Wulfenia bewundern kann, dar. Vom Schloss aus ist der Einstieg in den Karnische Höhenweg über einen ca. 4 stündigen Fußmarsch auf die Straniger Alm zu erreichen.
 
Neben den unzähligen, tlw. direkt vom Haus wegführenden Wanderrouten ist die Wanderung auf den 2.185 m hohen Kirchbacher Hausberg „Hochwipfel“ ein Muss für jeden Besucher, da man neben dem Gipfelerlebnis einen einzigartigen Blick über das Gailtal bis hin zu den Hohen Tauern im Norden genießen kann.
 
Doch neben den sportlichen, geographischen und auch geologischen Erlebnissen bei den Wanderungen durch die heimischen Berge kann man sich auch dem kulinarischen Genuss (Gailtaler Speck g.U. und Gailtaler Almkäse g.U., der auf den zahlreichen bewirtschafteten Almen angeboten wird, hingeben.

Schlosscafe Kirchbach

Familie Unterberger
9632 Kirchbach 1

Tel. +43 650 3101351
Tel. +43 650 3101349
info@schlosscafe-kirchbach.at


 Ihre Buchungsanfrage

 
 
* Erforderlich

Inhalte © by Markus Unterberger
  CMS-Webdesign © GRUBER-WEB

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.